Dres. Arnold Ihre Tierärzte in Ankum - Barth - Lützen | Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt

Tierhygieneartikel Milbenbekämpfung/
Insektenbekämpfung

Tierhygieneartikel

Reinigungsmittel

Ankusan-Produkte-Ansäuerung von Tränkewasser

Desinfektionsmittelspritze

Flächendesinfektionsmittel für die Tierhaltung

Fliegenbekämpfung

Händedesinfektionsmittel

Milbenbekämpfung / Insektenbekämpfung

Oberflächendesinfektion

Tierwaschung

Tränkedesinfektion

Milbenbekämpfung/Insektenbekämpfung

INTEREX®

Hersteller

InterHygiene GmbH, Neufelder Straße 30, D-27472 Cuxhaven

Anwendungsgebiet

Das Produkt ist wirksam ge­gen Fliegen, Milben (z.B. rote Vo­gel­mil­be, Räudemilben), Zecken, au­ßer­dem hat es eine ausgezeichnete Wir­kung gegen Läuse, Flöhe, Haar- und Fe­der­lin­ge sowie Motten, Schaben, Amei­sen etc.

Inhaltsstoffe

Der wirksame Bestandteil dieses Pro­duk­tes Cypermethrin, ein Fraß- und Kon­takt­gift.

Dosierung/Anwendung

Bei starkem Befall sollte eine 1,5 %ige Do­sie­rung angewendet werden und bei weniger starkem Befall reicht eine Do­sie­rung von 1 % aus.
Auch im belegten Stall - bei sach­ge­mä­ßer Anwendung - einsetzbar.
Langzeitwirkung bis zu 6 Wochen.

Hierzu siehe auch unseren Link Tipps zur Desinfektion in der Tierhaltung.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Intermitox/CBM8

Hersteller

InterHygiene GmbH, Neufelder Straße 30, D-27472 Cuxhaven

Anwendungsgebiet

Gute Wirkung gegen die rote Vo­gel­mil­be, Räudemilben (z.B. Sar­kop­tes­mil­be), Zecken, Federlinge, Haarlinge.

Inhaltsstoffe

Der Wirksame Bestandteil dieses Pro­duk­tes ist Propoxur.

Dosierung/Anwendung

1% ige Anwendungskonzentration
Auch im belegten Stall - bei sach­ge­mä­ßer Anwendung - einsetzbar.
Wirkt zuverlässig, schnell und an­hal­tend (Depotwirkung).

Hierzu siehe auch unseren Link Tipps zur Desinfektion in der Tierhaltung.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Intermitox-Puder

Hersteller

InterHygiene GmbH, Neufelder Straße 30, D-27472 Cuxhaven

Anwendungsgebiet

Gute Wirkung gegen die rote Vo­gel­mil­be, Räudemilben (z.B. Sar­kop­tes­mil­be), Zecken, Federlinge, Haarlinge.
Wochenlange Wirkung an wech­seln­den Stellen ohne Verkleben der Flä­chen.

Inhaltsstoffe

Der Wirksame Bestandteil dieses Pro­duk­tes ist Propoxur.

Dosierung/Anwendung

1 kg reicht für ca. 100 m² Stallfläche.
Auch im belegten Stall - bei sach­ge­mä­ßer Anwendung - einsetzbar.
Wirkt zuverlässig, schnell und an­hal­tend (Depotwirkung).

Hierzu siehe auch unseren Link Tipps zur Desinfektion in der Tierhaltung.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Biobeck PA910

Hersteller

Fa. Biobeck, Inhaber: Heinz Josef Bec­ker, Freudental 11, 59929 Brilon

Anwendungsgebiet

Biobeck PA910 wird zur Bekämpfung der roten Vogelmilbe eingesetzt, aber auch zur Bekämpfung einer ganzen Rei­he anderer Parasiten, wie zum Bei­spiel Kornkäfer, Chinesischer Reis­mehl­kä­fer, Getreideschimmelkäfer, Kü­chen­scha­ben, Silberfische, Zecken, Läu­se, Flöhe und artverwandte In­sek­ten.

Inhaltsstoffe

Die wirksamen Bestandteile in diesem Pro­dukt sind synthetische amorphe Kie­sel­säu­ren. Diese synthetischen amor­phen Kieselsäuren, die her­ge­stellt werden durch Flammenhydrolyse oder Fällung aus wässriger Lösung, sind charakterisiert durch die Ab­we­sen­heit von Kristallinität. Biobeck PA 910 ist daher als komplett amorph (kris­tal­lin­frei) anzusehen.

Dosierung/Anwendung

Es ist notwendig den Stall vor der An­wen­dung zu entmisten und gründlich zu reinigen. Mit geeignetem Gerät wird die Kieselsäure dann gleichmäßig ver­teilt, wobei Parasitennestern be­son­ders Beachtung geschenkt werden muss.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Kenotrax
(baua-Reg.-Nr. 25363)

Hersteller

CID Lines, Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgium

Anwendungsgebiet

Dieses Präparat wird zur Bekämpfung der roten Vogelmilbe eingesetzt. Nach An­wen­dung im Stall legt sich ein leich­ter Film auf die Stalleinrichtung, der die Beweglichkeit der Milben im Stall auf ein Minimum herabsetzt. Dieser Ef­fekt ist vergleichbar mit dem von Bi­o­die­sel. Erst im zweiten Schritt greifen die quaternären Am­mo­ni­um­ver­bin­dung­en die Chitin-Schicht der roten Vogelmilbe an, um diese dann ir­re­ver­si­bel zu schädigen und somit die Milbe ab­zu­tö­ten.

Inhaltsstoffe

Die Wirksamen Bestandteile dieses Pro­duk­tes sind Tenside und qua­ter­nä­re Ammoniumverbindungen.

Hierzu siehe auch unseren Link Arten von Desinfektionsmitteln.

Dosierung/Anwendung

Anwendungskonzentration: 5 %ig

Anwendungsmenge: 0,4 l/m²

Tiere müssen aus dem Stall entfernt wer­den. Fußboden, Wände und Stall­ein­rich­tung mit der Gebrauchslösung gleich­mä­ßig besprühen. Schwer zu­gäng­li­che Stellen, wie Ritzen und Spal­ten sollten besonders gut behandelt wer­den. Bekämpfung sollte im warmen Stall erfolgen.

Hierzu siehe auch unseren Link Tipps zur Desinfektion in der Tierhaltung.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Rambosal K

Hersteller

InterHygiene GmbH, Neufelder Straße 30, D-27472 Cuxhaven

Anwendungsgebiet

Sprühkonzentrat gegen Käfer, Milben und anderes Ungeziefer mit sofort und Lang­zeit­wir­kung. Es vernichtet schwer zu bekämpfende Insekten, ins­be­son­de­re den schwarzglänzenden Ge­trei­de­schim­mel­kä­fer.

Inhaltsstoffe

Der wirksame Bestandteil dieses Pro­du­ktes ist Deltamethrin.

Dosierung/Anwendung

Die Gebrauchslösung wird 1 %ig ein­ge­setzt.
Tiere müssen aus dem Stall entfernt wer­den. Fußboden, Wände und Stall­ein­rich­tung mit der Gebrauchslösung gleich­mä­ßig besprühen. Schwer zu­gäng­li­che Stellen, wie Ritzen und Spal­ten sollten besonders gut behandelt wer­den. Bekämpfung sollte im warmen Stall erfolgen.

Hierzu siehe auch unseren Link Tipps zur Desinfektion in der Tierhaltung.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Venno VM
(baua-Reg.-Nr. N-11685)

Hersteller

Menno-Chemie-Vertrieb GmbH, Langer Kamp 104, D-22850 Norderstedt

Anwendungsgebiet

Spritzmittel zur Bekämpfung der roten Vo­gel­mil­be in Geflügelställen.

Inhaltsstoffe

10 % Amitraz, < 1 % Bifenthrin

Dosierung/Anwendung

Die Gebrauchslösung wird 2 %ig ein­ge­setzt.

Tiere müssen aus dem Stall entfernt wer­den. Schmutz und Staub auch aus dem Stall entfernen. Milbennester mit fei­nem Hochdruckspritzstrahl durch­trän­ken. Fußboden, Wände und Stall­ein­rich­tung mit der Gebrauchslösung gleich­mä­ßig besprühen. Schwer zu­gäng­li­che Stellen, wie Ritzen und Spal­ten sollten besonders gut behandelt wer­den. Bekämpfung sollte im warmen Stall erfolgen. Behandlung sollte nach 6-8 Tagen wiederholt werden.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Bi­o­zi­de sicher verwenden. Falls Sie wei­te­re Fra­gen zur Anwendung oder zu In­halts­stof­fen haben wenden Sie sich bitte an uns.